landratten.org landratten.org

Reefbreak

Ein Reefbreak ist ein Surfspot, an dem eine Welle über einem Riff bricht. Da Riffe einen festen Untergrund haben, verändert sich dieser nicht kurzfristig durch äußere Einwirkungen wie Gezeiten, Brandung oder Strömungen. Dies trägt dazu bei, dass sich sehr lange und saubere Wellen bilden können. Im Gegensatz dazu ist der Untergrund bei einem Beach Break relativ leicht und schnell veränderlich. Daher sind ein großer Teil der Top Surf-Spots auf der Welt Reef-Breaks.

Je nach Beschaffenheit können Reefbreaks auch sanfte und leicht zu surfende Wellen bilden, welche für Anfänger geeignet sind. Daher gibt es auch zahlreiche Reefbreaks, welche zum Lernen besser geeignet sind als häufig sehr kraftvolle Beach-Breaks.

Bewerte diesen Beitrag
Teilen!
Buttons zeigen
Buttons verstecken