landratten.org landratten.org

Inside (Surf Spot)

An manchen Surf-Spots gibt es eine „Inside“. Es kann verschiedene Gründe haben, warum und wie Wellen an einem Spot an verschiedenen Stellen (also Outside & Inside) brechen:

  • Es brechen kleinere Wellen, die durch das äußere Line-Up (Outside) durchgelaufen sind ohne zu brechen,.
  • Es brechen sich Wellen erneut, die zuvor schon gebrochen waren, aber dann wieder auf tieferes Wasser getroffen sind (Rebreak).
  • Wenn es Swell aus mehreren Richtungen gleichzeitig gibt, entstehen an der Inside unter Umständen Wellen aus einer anderen Swell-Richtung.

Aus dem letzten Punkt lässt sich schließen, dass Wellen an der Inside nicht zwangsläufig kleiner oder schwächer sein müssen. Zudem besteht manchmal die Möglichkeit an der Inside eines Surf-Spots sehr große Sets zu surfen, welche für die Surfer am „Main-Peak“ zu hoch (d.h. zu weit außen) gebrochen sind.

Eine wirklich gebräuchliche deutsche Übersetzung für Inside (bei einem Surf Spot) gibt es nicht. Manchmal wird einfach das beschreibende Wort „vorne“ verwendet.

Bewerte diesen Beitrag
Teilen!
Buttons zeigen
Buttons verstecken